Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Der Verein Aktuelles 2016 Aktuelles 2015 Aktuelles 2014 Aktuelles 2013 Aktuelles 2012 Aktuelles 2011 Aktuelles 2010 Tischtennis Meister Rottaler Advent Nikolausfeier 2015 Auszeichnung Hofbauer AOB und DFB-Mobil Brückenfest Trainingslager Linz Sommerfest 2015 Schnuppertraining 2015 Meisterschaftsspiel 2015 Schiedsrichter-Info-Abend Winter-Trainingslager Raus aus dem Winterschlaf Nikolausfeier 2014 Bürgermeisterempfang DFB-Mobil Jägerspiel Zeltlager Galaxy Erding Fußballabzeichen Ballspende Ortmeier Meisterschaft Ausbildungsoffensive Tischtennis Vereinsausflug 2013 Umweltcup 2012 Turnier Andorf 2. Silberne Raute Winterpause D-Mädels Turnier Reichenberg Müllräumaktion Cocktail-Mixkurs Schnuppertraining Club 100 2012 Fußballabzeichen 50 Jahre SV Bad Füssing Turnier Bambinis Finale Frauen Bambinis - Hartkirchen Sommerfest D-Juniorinnen - Tettenweis 2 Champions-League Finale 

Trainingslager Linz

Egglfing/Inn trainiert knallhart für den Saisonstart

In gut drei Wochen beginnt in der Frauen-Bezirksliga Ost die neue Saison, in der die Frauen des SC Egglfing/Inn mit Neuzugang Jennifer Friedrich von den Bataven aus Passau nach dem verpassten Aufstieg am letzten Spieltag vergangener Saison den Angriff auf die Meisterschaft erneut starten wollen. Die Truppe von Trainer Thomas Prinz präsentierte sich in der aktuellen Vorbereitung bärenstark und konnte sich schon erste Lorbeeren erarbeiten. In den ersten Testspielen wusste die Mannschaft um Kapitänin Ulrike Hofbauer zu überzeugen, als sie dem oberösterreichischen Frauenligisten Taufkirchen/Pram beim 4:1 die Stirn bot und im BFV-Pokal auf Bezirksebene den SV Bernried mit 5:0 besiegte. Damit zog man zugleich ins Achtelfinale ein und kämpft am kommenden Sonntag um 17 Uhr gegen den Bezirksliga-Konkurrenten DJK Eintracht Oberkümmering um den Einzug ins Viertelfinale. "Ich bin soweit zufrieden, denn wenn man die ersten zwei Vorbereitungsspiele mit insgesamt 9:1 Toren gewinnt, ist das schon was, obwohl Testspiele natürlich nicht alles sind.", lässt der Trainer wissen, der mit seiner Mannschaft drei Tage unter Top-Bedingungen im oberösterreichischen Linz trainieren konnte. "Wenn man letzte Saison Vizemeister wurde, ist heuer der Aufstieg natürlich das Ziel.", sagt Prinz selbstbewusst, gibt aber auch zu verstehen, dass es trotz alledem noch ein langer Weg ist. "Am wichtigsten wird es sein, dass die verletzten Spieler ihre Blessuren bis zum Start auskuriert haben." Führungskräfte wie Laura Doblhofer und Anna Bachmeier oder auch Torfrau Elena Hainzlmeier konnten die Vorbereitung wegen Knie- beziehungsweise Knöchel-Problemen oder Zerrungen bisher nur eingeschränkt bestreiten und verpassten teilweise die ersten Testspiele. Anders als bei Doblhofer, die in den nächsten Trainings nur Laufeinheiten absolvieren kann, sieht es bei Hofbauer aus. Die Abwehr-Strategin kann nach der Verletzung am letzten Spieltag der vergangenen Saison schon wieder mit dem Ball trainieren und dürfte zum Start am 06. September, ebenfalls in Oberkümmering, fit sein. Der Coach sieht dem Beginn der neuen Saisonphase daher optimistisch entgegen: "Wenn alle Spieler an Bord sind, sollten wir es packen. Der Start ist das Entscheidende. Wenn wir da mit zwei, drei Siegen loslegen können, sieht es sehr gut aus." Bevor es ernst wird, testet der SCE noch gegen den FC Kirchweidach (Samstag, 15. August, 13 Uhr), DJK Eintracht Oberkümmering (Sonntag, 16. August, 17 Uhr) sowie gegen den TSV Fridolfing (Samstag, 29. August, 12:30 Uhr). Überhaupt hat die Mannschaft eine knallharte Vorbereitung hinter sich: In den vergangenen Wochen absolvierten die Kickerinnen auch mal drei Einheiten pro Woche, im Trainingslager standen die Egglfingerinnen dann teilweise zweimal am Tag auf dem Platz. Schuften für die Bezirksoberliga... .



SC EGGLFING/INN

SC EGGLFING/INN

Nächste Saisonspiele:26.03.2017 15:00 UhrTSV Bad Griesbach - SCE09.04.2017 15:00 UhrSCE Frauen - (SG) TSV Triftern

Mit diesen Schuhen holen wir uns diese Schale für diesen Verein